Sanierung des Radwegs an der Triftstraße in Bedburg-Hau

Pressemitteilung

02. Juli 2021

21/279

Sanierung des Radwegs an der Triftstraße in Bedburg-Hau

Bauarbeiten beginnen am 14. Juli 2021

Kreis Kleve – An der Triftstraße in Bedburg-Hau wird der Radweg saniert. Die Bauarbeiten an der Kreisstraße 10 beginnen an der Triftstraße in Höhe der Hausnummer 14 und enden an der Querallee. Die Sanierung beginnt voraussichtlich am 14. Juli 2021. Eine Fertigstellung ist innerhalb der Sommerferien geplant. Der Radverkehr wird über die Waldstraße, den Rodenwalder Weg und die Gocher Landstraße umgeleitet. Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist die Kreis Kleve Bauverwaltungs-GmbH (KKB).

 

Herausgeber: Kreis Kleve – Die Landrätin – Büro der Landrätin/Pressestelle, Postfach 15 52, 47515 Kleve – Nassauerallee 15-23, 47533 Kleve
pressestelle@kreis-kleve.de
Pressesprecher/in: Ruth Keuken, Telefon: (0 28 21) 85-162,
E-Mail: ruth.keuken@kreis-kleve.de
Benedikt Giesbers, Telefon: (0 28 21) 85-128,
E-Mail: benedikt.giesbers@kreis-kleve.de
  PM21-279 – KKB-Sanierung des Radwegs an der Triftstraße in Bedburg-Hau

Wir sind ein modernes Dienstleistungsunternehmen. Zu unseren Hauptaufgaben gehört die Abwicklung von Baumaßnahmen im Hoch- und Tiefbaubereich für den Kreis Kleve. Darüber hinaus zählt der Erwerb, die Betreuung, die Bewirtschaftung, die Vermietung und die Verwaltung von Objekten im Hochbaubereich zu den Hauptaufgaben der Gesellschaft.

Kreis Kleve Bauverwaltungs-GmbH
Dr.-Franken-Str. 1
47551 Bedburg-Hau

Telefon: 02821 97709-0
Fax: 02821 97709-29
E-Mail: info@kkbgmbh.de

Telefon: 02821 97709-15
Fax: 02821 97709-29
E-Mail: hausverwaltung@kkbgmbh.de